Fußball-Athletik-Training in der Landesliga Ost

Blog

Fußball-Athletik-Training in der Landesliga Ost

Seit Jänner 2016 gestalte ich bei den Kickern des TSV St. Georgen an der Gusen das Training rund um die körperliche Fitness.

Durch diese Zusammenarbeit ergeben sich einige Vorteile für die Spieler und die Mannschaft, hier ein paar aufgelistet:

  • Verletzungshäufigkeit und Verletzungsausmaß deutlich minimieren,
  • Technische Fehler am Ball gegen Ende des Spiels, auf Grund mangelnder körperlicher Fitness, minimieren,
  • Lokale Energiespeicher, vor allem in der Beinmuskulatur, weiter erhöhen damit länger körperliche Höchstleistungen erbracht werden können,
  • Laktattoleranzfähigkeit des Körpers steigern, um länger spritzig bleiben zu können (um z.B. nach dem Abfangen eines gegnerischen Angriffs noch genügend Kraft für einen explosiven Antritt beim Konter zu haben),
  • Die Fähigkeit steigern, auch in der Schlussphase eines Spiels, das Tempo noch einmal erhöhen zu können ,
  • Die Rumpfmuskulatur gezielt verbessern, um eine höhere Zweikampfstärke zu erlangen,
  • Kräftigere Torschüsse, Flanken und Pässe,
  • Höhere und schnellere Sprungfähigkeit für Kopfbälle aufbauen.
  • u.v.a.m.

Das gemeinsame Training verläuft bisher äußerst zufriedenstellend, eine Ehre mit einer solch motivierten und vor allem disziplinierten Truppe zu arbeiten! Mein besonderer Dank gilt Daniel Kurz (Kapitän) und Ronald Riepl (Trainer), die sich besonders für eine Zusammenarbeit eingesetzt haben.

Tr #1 Tr #2