Über mich

Über mich

Name:

Stefan Koglerich
 

Spitzname:

Ko, hiervon leitet sich der Firmenname ab.
 

Sportliche Ausbildungen:

  • MASTER Personal Trainer – Dr. Gottlob Institut Stuttgart 
  • Zertifizierter Fitnesstrainer – Dr. Gottlob Institut Stuttgart
  • Power-Rücken-Coach – Dr. Gottlob Institut Stuttgart
  • Power-Gelenk-Coach – Dr. Gottlob Institut Stuttgart 
  • Power-Health-Coach – Dr. Gottlob Institut Stuttgart
  • Diplomierter Body Vitaltrainer – Body & Health Academy Linz

 

einige Module der Ausbildungen:

  • Master Workshop Schultergürtel
  • Master Workshop Wirbelsäule
  • Master Workshop Maschinenunabhängiges Krafttraining
  • Master Workshop Bein-/Armbereich
  • Master Workshop Trainingsplanung
  • Differenziertes Athletik-Training
  • Master Hands-On
  • Master Workshop Kundenbetreuung

nähere Informationen zu den Schwerpunkten»

 

Werdegang:

Sport und Bewegung begleiten mich schon mein Leben lang, da sie mir sehr viel Freude bereiten und mir einen super Ausgleich zum Alltag bieten.

Die Idee, meine Leidenschaft und Begeisterung für regelmäßiges Bewegen, sowie Auspowern und effizientes Trainieren zu meinem Beruf zu machen, hatte ich Anfang 2012. Damals merkte ich, nach abgeschlossener HTL-Matura im Bereich Mechatronik und einigen Jahren Berufserfahrung als Konstrukteur und Projektleiter, dass mich die Arbeit am Computer nicht dauerhaft glücklich macht und ich viel lieber mit Menschen zusammenarbeiten möchte. Somit wagte ich den für mich einzig sinnvollen Schritt, mir meinen Traum zu verwirklichen und mein Hobby zum Beruf zu machen.

Einige Ausbildungen später begann ich 2013 bei John Harris Fitness in Linz (Donaupark) hauptberuflich als Personal und Fitness Trainer zu arbeiten. Da mir die Arbeit mit Personen, egal ob jung oder alt, erfahrener Sportler oder Neuanfänger, Hobby- oder Wettkampfsportler, verletzt oder körperlich topfit, so sehr Spaß macht und mich total aufblühen lässt, beschloss ich mich selbstständig zu machen. So kann ich auch jene Menschen betreuen, die nicht ins Fitnessstudio gehen wollen/können bzw. die Personen, die eine neue Art des Trainings entdecken wollen.

 

judoMeine Hobbys:

Krafttraining, Judo (laufende Wettkämpfe: Mannschaftsmeisterschaften, nationale und internationale Einzelturniere, Judo-Nachwuchs-Trainer), Klettern (in- & outdoor), Bergsteigen/Klettersteige, Laufen, Mountainbiken, Fußball, Skifahren, …

Ich liebe es, mich regelmäßig auszupowern und an meine Grenzen zu gehen bzw. diese zu erweitern, egal ob drinnen, draußen oder im Kampfsport bei Wettkämpfen.

 

 

Womit ich mir sonst noch gerne die Zeit vertreibe…

Familie & Freunde, mein Hund, gut essen gehen, Kino, Urlaub, Fort- und Weiterbildungen,…

 

 

 

Warum genau bei Sport & Ko die gewünschte Betreuung in Anspruch nehmen?

Personal Trainer und sportartspezifische Betreuer gibt es wie Sand am Meer. Doch wirklich gute und professionelle Trainer gibt es deutlich weniger…

Ein kleiner Auszug an Vorteilen, die Du nur bei mir erfährst:

  • Ausbildungen bei einem der besten Trainer weltweit, dem führenden Krafttrainings- und Rückenexperten im deutschsprachigem Raum schlechthin – Dr. Axel Gottlob (Entwickler differenzierter Krafttrainings-Richtlinien nach biomechanischen, neuromuskulären und trainingsmethodischen Gesichtspunkten und Entwickler modernster Krafttrainingsmaschinen, Dozent am Sportwissenschaftlichen Institut der Universität Heidelberg und am Institut für Sport- und Bewegungswissenschaft der Universität Stuttgart, Lehrender an der Bundessportakademie in Linz. Als Fachbuchautor, Kolumnist einer Fachzeitschrift und Prüfer von professionellen Trainingsgeräten liefert er regelmäßig ganz wesentliche Beiträge für die Fitnessbranche und die Therapie).

  • Aufgrund einer selber erlittenen schwereren Verletzung des Bewegungsapparates weiß ich, wie es sich anfühlt, den gewohnten Alltag eine gewisse Zeit lang nicht mehr so meistern zu können wie bisher  bzw. wie unangenehm es ist, sein Training in der eigenen Sportart für längere Zeit unterbrechen zu müssen. Doch ich habe auch herausgefunden, dass durch richtige Trainingsmaßnahmen  ein Comeback ohne jegliche Einschränkungen in Bezug auf Beweglichkeit, Koordination, Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft trainierbare Realität ist. Mit der richtigen Betreuung ist es nur eine Frage der Zeit, bis man sein körperliches Niveau, das vor der Verletzung vorhanden war, wieder erreicht hat und anschließend sogar toppt.
  • Training in ruhiger Atmosphäre
  • kein Warten auf besetzte Geräte
  • kein Vertrag mit gebundener Mitgliedschaft
  • keine unangenehmen Blicke anderer Leute
  • keine unnötige Ablenkung
  • Training an der frischen Luft möglich (Outdoortrainingsbereich in ruhiger Lage)